Prof. Dr. Clemens Walther

Prof. Dr. Clemens Walther
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
023
Prof. Dr. Clemens Walther
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
023
Funktionen
Geschäftsführende Leitung
Institut für Radioökologie und Strahlenschutz
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Fakultät für Mathematik und Physik
Professorinnen und Professoren
Institut für Radioökologie und Strahlenschutz

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Spurendetektion von Radionukliden in der Umwelt speziell nach kerntechnischen Unfällen
  • Entsorgung hochradioaktiver Abfälle – einschließlich interdisziplinärer Aspekte
  • Physikalische und chemische Speziation von Radionukliden insbesondere Actiniden (Massenspektrometrie, Laserspektroskopie)
  • Kolloidanalytik
  • Strahlenschutzausbildung  

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    seit 2012
    Leiter des Instituts für Radioökologie und Strahlenschutz, Leibniz Universität Hannover

    2008-2011
    Stellv. Abteilungsleiter Aktinidenspeziation

    2008
    Habilitation: „Venia legendi“ im Fach Kernchemie und Ernennung zum Privatdozenten an der Universität Mainz

    2001-2011
    Gruppenleiter Kolloidanalytik

    1999-2011
    Forschungszentrum Karlsruhe (Prof. J.I. Kim, Prof. T. Fanghänel, Prof. H. Geckeis)

    1998-1999
    Universität Mainz, Wissenschaftl. Assistent

  • Ausbildung

    1994-1998
    Promotion: Institut für Kernchemie Universität Mainz - Prof. Dr. J.V. Kratz

    1992-1993
    University of Washington (Seattle) (Prof. Fordson)

    1988-1994
    Universität: Diplom-Physiker Universität Mainz  

  • Gremien
    • Dekan der Fakultät Mathematik und Physik, der Leibniz Universität Hannover
    • Mitglied der Strahlenschutzkommission
    • Leiter des Ausschusses „Radioökologie“ der Strahlenschutzkommission
    • Chair des European Network on Nuclear and Radiochemistry Education and Training
    • Vorsitzender des KVSF (Kompetenzverbund Strahlenforschung)
    • Vorsitzender der Fachgruppe Nuklearchemie der GDCh
    • Ehem. Vorsitzender des FV Massenspektrometrie der DPG